2. DigitalCity.Wien-AI-Vernetzungstreffen „Mobilität“ am 21. November 2018

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Zum 2. DigitalCity.Wien-AI-Vernetzungstreffen und Workshop kamen Wiener Akteure zum Thema  „Potentiale zu AI-Anwendungen für Problemlösungen bei der Mobilität“ zusammen.

 

Als Smart City Wien Agency & Koordinationsstelle von DigitalCity.Wien unterstützt Urban Innovation Vienna gemeinsam mit der Stadt Wien unter der Schirmherrschaft von CIO Ulrike Huemer die Entwicklung eines AI und Machine Learning Hotspots/Netzwerks in Wien und lud vor diesem Hintergrund relevante und interessierte Akteure zum nunmehr 2. Community-Treffen ein, um angeregt zum Schwerpunktthema „Potentiale zu AI-Anwendungen für Problemlösungen bei der Mobilität“ zu diskutieren und sich auszutauschen.

Die Veranstaltung fand in den Räumlichkeiten der Wiener Planungswerkstatt statt.

Spannende Projekt- und Produktpräsentationen dienten als Basis für anregende und interdisziplinäre Diskussionen rund um Chancen, Herausforderungen und Grenzen für applied AI und Machine Learning bei der Mobilität. Anschließend gab es bei einem entspannten Ausklang die Möglichkeit des Networking und Austausches.

Agenda

Begrüßung durch CIO Ulrike Huemer

Eröffnung durch Dominic Weiss, Claudia Kanonier (beide Urban Innovation Vienna), Clemens Wasner (EnliteAI & AI Austria) sowie Dietmar Millinger (AI Austria).

………………………………………….

Vorträge:

  • auto.Bus Seestadt: Daniel Blauensteiner (Wiener Linien)
  • Mobilitätsdaten-Management: Florian Twaroch (AIT Center of Mobility Systems)
  • Verkehrssicherheit dank AI: Andreas Hula (AIT)
  • Potentiale zu AI-Anwendungen bei der Mobilität: Christian Fritsch (Invenium Data Insights GmbH)

 

Die Vorbereitungen für ein nächstes Vernetzungstreffen im Frühjahr laufen bereits! Bei Interesse können Sie dazu gerne das Team von Urban Innovation Vienna unter digitalcity@urbaninnovation.at kontaktieren.

Trackback von deiner Website.