Autor Archiv

Programmierschule acodemy – zwei Technikerinnen für die digitale Bildung von Kindern in Österreich

Geschrieben von Office DCW am in Home

Obwohl Österreich im internationalen Vergleich noch Aufholbedarf hat, wird in immer mehr Bereichen die Relevanz der digitalen Bildung im Volksschulalter erkannt. Beim diesjährigen Unternehmerinnen-Award der Wirtschaftskammer Österreich wurde auch ein junges Unternehmen – ein  Unternehmerinnen-Team aus zwei Technikerinnen – ausgezeichnet, das sich zum Ziel gesetzt hat, Kinder im Alter von 5-15 Jahren spielerisch im Programmieren zu unterrichten. Die Programmierschule acodemy wurde in 2016 gegründet, die zwei Gründerinnen Elisabeth Weißenböck und Anna Relle Stieger setzen auf die optimale Kombination von Lernen und Spaß.

Save the Data: Open Data Days 2019 #ODD19

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Open Government Data (OGD) in Wien bedeutet, dass die Stadt Zahlen und Daten der Verwaltung öffentlich zur Verfügung stellt. Mehrere hundert Datensätze geben detaillierte Auskunft über Einbahnen, Echtzeitinformationen der Wiener Linien, historische Luftbildbildaufnahmen, Messdaten von Luftschadstoffen oder WLAN Standorte, um nur einige wenige Bereiche zu nennen.

Wie wirkt sich die fortschreitende Technologie auf die ältere Generation aus?

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog, Home

Die Technik spielt im Leben eines jungen Menschen immer früher eine wichtige Rolle. Natürlich gehen die immer mehr werdenden Möglichkeiten auch nicht an unserer älteren Generation vorbei. In unserem Schulprojekt „SE3“ lernen SchülerInnen der Abteilung für Informationstechnologie am TGM gemeinsam mit SeniorInnen, wie man in der Technik am Ball bleibt.

Warum jeder Softwareentwickler auch ein Hacker sein sollte

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog, Home

Leute, die schon in der Urzeit der Informatik mit dabei waren, höre ich immer sagen: „Früher war Sicherheit einfach Firewalls, und fertig.“. Und das stimmt wohl: Wenn auf einem Rechner Code gelaufen ist hat man den dadurch geschützt, indem man ihn für den Rest der Welt einfach nicht per Netzwerk erreichbar gemacht hat.

„Cyber Security Cluster Austria Days“ laden österreichische KMU’s zur Teilnahme ein!

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Unter dem Titel „Cyber Security Cluster Austria Days“ findet im Rahmen der Vienna Cyber ​​Security Week 2019 in der Wirtschaftskammer Österreich von Mittwoch, 13.03. bis Donnerstag, 14.03.2019 eine Technologieausstellung statt. Österreichische Unternehmen aus Wirtschaft, Industrie und Forschung haben wieder die Möglichkeit, ihr Portfolio und führende Technologien auf dem Cyber Security Sektor einem internationalen Publikum zu präsentieren!

Digitales Wien: Rückblicke und Ausblicke

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog, Home

Das neue Jahr 2019 ist gestartet, ich habe den Jahreswechsel tiefverschneit im Salzkammergut verbracht und versucht, auch eine digitale Auszeit einzulegen, was mir so halbwegs gut gelungen ist. Diese Auszeiten werden immer wichtiger, weil unzählige Informationen mit einem immer größeren Tempo über uns hereinbrechen.  Ich möchte heute einen kleinen Rückblick auf 2018 und einen Ausblick auf 2019  machen.

10 Culture Hacks aus der Praxis für Innovations-, Fehler- und Veränderungs-Kultur

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog, Home

Erfolg im Zeitalter der Digitalisierung ist nicht eine Frage der Technologie, sondern hängt davon ab, wie sehr wir fähig sind, diese sinnstiftend, kreativ und innovativ einzusetzen. Doch über die Jahrzehnte des Industriezeitalters haben wir gelernt Effizienz vor Kreativität zu stellen, Kosteneinsparungen vor Innovation. Das hat die Unternehmenskultur geprägt.

FIWARE ICT Challenge Vienna

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Wien hat sich mit der Open & Agile Smart Cities Initiative, einem Netzwerk von mehr als 120 agilen und Smart Cities, sowie der Europäischen Kommission zusammengeschlossen. Zusammen mit der FIWARE Foundation haben die Stadt Wien und die Wirtschaftsagentur Wien die diesjährigen ICT Challenges unterstützt, bei denen EntwicklerInnen aus ganz Europa von 4. bis 6. Dezember 2018 in Wien zusammenkamen.

Ein Living Lab für Bauwerksbegrünung

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog, Home

Der Klimawandel stellt besonders Städte als urbane Lebensräume vor große Herausforderungen. Risiken für die BewohnerInnen, die kommunale Infrastruktur oder das Stadtgrün werden durch hochsommerliche Extremtemperaturen, starke Niederschläge, Dürreperioden und Stürme weiter steigen. Diese Fakten zeigen, dass Klimaschutz- künftig durch Anpassungsmaßnahmen ergänzt werden müssen. Bauwerksbegrünungen leisten in diesen Zusammenhang einen signifikanten Beitrag zur Klimawandelanpassung und bieten darüber hinaus viele Vorteile für jeden von uns.