Autor Archiv

Die Digitalisierung studieren: Wie die FHWien der WKW ihren Zugang zur digitalen Transformation findet

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog

Die FHWien der WKW — die Fachhochschule der Wiener Wirtschaft — hat sich in 25 Jahren einen Namen in den Bereichen Management und Kommunikation gemacht. Mit rund 170 Beschäftigten ist die Hochschule ein mittelgroßer Dienstleistungsbetrieb, der sich mit akademischer Ausbildung, Weiterbildung und Forschung beschäftigt. Welche Auswirkungen hat der Megatrend Digitalisierung?

Das waren die Open Data Days 2019! #ODD19

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Open Government Data (OGD) in Wien bedeutet, dass die Stadt Zahlen und Daten der Verwaltung öffentlich zur Verfügung stellt. Mehrere hundert Datensätze geben detaillierte Auskunft über Einbahnen, Echtzeitinformationen der Wiener Linien, historische Luftbildbildaufnahmen, Messdaten von Luftschadstoffen oder WLAN Standorte, um nur einige wenige Bereiche zu nennen.

6. DigitalCity.Wien-Blockchain-Vernetzungstreffen

Geschrieben von Office DCW am in Blockchain, Events, Home

Das Projektteam zur DigitalCity.Wien-Blockchain-Initiative besteht aus SBA Research, als UnterstützerInnen der DigitalCity.Wien-Community, Wirtschaftsagentur und der Stadt Wien. Regelmäßig stattfindende Vernetzungstreffen haben das Ziel, für relevante und interessierte Akteure der Stadt Wien, der Bildungs- und Forschungseinrichtungen und der Privatwirtschaft, Blockchain-Themen interdisziplinär zu diskutieren, Synergien zu finden und Projekte anzustoßen. Die Treffen konzentrieren sich stets auf aktuelle Themen, wie z.B. Token, e-identity, Forschung. Zur fachlichen Vertiefung der Themen und zum Diskurs werden auf regelmäßiger Basis ergänzende Vertiefungsworkshops angeboten.

Girls go Technik am Wiener Töchtertag

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog

Es begann alles vor über 25 Jahren in den Vereinigten Staaten, als am 22. April 1993 der erste „Take your Daughters to work day” (zu Deutsch: „Nehmt eure Töchter mit zur Arbeit-Tag“) stattfand. Initiiert von der US-amerikanischen Ms. Foundation for Women war es von Beginn an die Intention der Veranstalterinnen, Geschlechter-Stereotypen zu bekämpfen. In Wien verfolgt man seit 2002 mit dem Wiener Töchtertag das gleiche Ziel – seither laden Unternehmen am letzten Donnerstag im April Mädchen dazu ein, einen Schnuppertag bei ihnen zu verbringen. Der Wiener Töchtertag ist eine Initiative der Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál und der MA 57 (Frauenservice Wien) in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien und der Bildungsdirektion für Wien.

Event: „Successful Launch of Token4Hope at Wiener Hilfswerk“

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

In Kooperation mit DECENT und HumanVenture hat das Unternehmen „Collective Energy“ mit dem Wiener Hilfswerk das erste 100% transparente Spendensystem auf Basis eines digitalen Tokens entwickelt. So wird es in Zukunft möglich sein, monetäre Hilfe direkt (Human2Human) zwischen Menschen zu vermitteln. Dies stellt einen ersten, wichtigen Schritt in Richtung Impact Investing dar.

DigitalCity.Wien Bildungsinitiative

Geschrieben von Office DCW am in Projekte

Die rasend schnelle Entwicklung in Verbindung mit der zunehmenden Digitalisierung nahezu all unserer Lebensbereiche und Branchen führt zu einem akuten IT-Fachkräftemangel – sowohl auf internationaler wie auch nationaler Ebene. Die Stadt Wien und die Wiener IKT-Wirtschaft haben mit dem Launch der gemeinsamen DigitalCity.Wien-Bildungsinitiative im Jahr 2014 im Schulterschluss die richtigen Hebel in Gang gesetzt, um sich diesen neuen Herausforderungen zu stellen. Durch die Lancierung gezielter Maßnahmenpakete soll mit vereinten Kräften dem IT-Fachkräftemangel aktiv entgegengewirkt werden.

Desinformation – Gefahr für die demokratische Gesellschaft

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog, Home

Vor allem in Wahlkampfzeiten können gezielte Desinformationskampagnen zur Gefahr für demokratische Gesellschaften werden. Durch einen Aktionsplan gegen Desinformation will die EU-Kommission die Beeinflussung von Wählerinnen und Wählern vor der Europawahl am 26. Mai verhindern. Mediamanual wird Materialien zum Thema bereitstellen.