Cyber Security und Wissenstransfer in Zeiten von Corona und Home Office

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog, Home

Home Office, das neue Normal

Wir zählen nun Woche 6 des Home-Office, der Ausgangsbeschränkungen und der „seit-Corona“ Zeitrechnung in Österreich. Auch wir bei SBA Research sind geschlossen in unsere jeweiligen Home Offices übersiedelt.

Stefan Jakoubi © SBA Research

Die ersten Wochen waren bei vielen Unternehmen u.a. von technischen Herausforderungen geprägt. War es die fehlende Hardware, die remote Verfügbarkeit der Systeme, die Qualität des Internets von zuhause und nicht zu vergessen die Sicherheit. Auch für uns war die komplette Umstellung auf Home Office eine Erfahrung, die uns in vielen Bereichen vor neue Aufgaben stellte, aber auch wertvolle Erkenntnisse lieferte. Obwohl Home Office bei uns vor Corona keine Seltenheit war und z.B. für den Forschungsbereich verteiltes Arbeiten zum Alltag gehört, hatten auch wir ein paar Herausforderungen zu meistern.

Security Awareness jetzt erst recht

Gerade in dieser Home Office-Zeit sind die Verfügbarkeit und der Schutz der Unternehmens-IT von allergrößter Bedeutung. Besonders essenziell ist nun der Schutz vor Cyberangriffen, Malware, Ransomware und Phishing-Attacken, da diese in kürzester Zeit komplette IT-Infrastrukturen lahmlegen können. Aus diesem Grund haben wir wichtige Regeln für MitarbeiterInnen und Unternehmen zusammen gestellt – Security Tips for Home Office.

SBA Live Academy, Talk und Austausch mit Experten

Wir wollten allerdings noch weiter gehen, nicht nur Tipps für einen sicheren Heimarbeitsplatz erstellen, sondern etwas Auflockerung in den neuen Arbeitsalltag bringen und gleichzeitig Fortbildung bieten. Hier kamen unser Interesse und Wunsch nach Wissenstransfer ins Spiel. Als Forschungszentrum und Security Dienstleister war es uns immer schon ein großes Anliegen, unser Wissen auch nach außen zu tragen (z.B. in Form von Talks, Trainings, akademischen und kommerziellen Konferenzen). So entstand die SBA Live Academy.

Seit 26. März finden drei Mal pro Woche (Dienstag, Mittwoch und Donnerstag) um 13 Uhr für 30 Minuten kostenfreie Live Vorträge von Security ExpertenInnen statt. Wir bieten IT-Interessierten, IT-ExpertenInnen und Security-ExpertenInnen die Möglichkeit, Neues rund um Cyber Security und Informationssicherheit zu lernen und den Vortragenden live Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Seit dem Start der SBA Live Academy vor ca. drei Wochen ist die Academy schon zu einer kleinen Plattform gewachsen. Neben ExpertenInnen von SBA teilten auch nationale und internationale Fachleute ihr Wissen. Neben Simon Tjoa (FH St.Pölten) und Andreas Tomek (KPMG) konnten wir auch Jim Manico (Manicode Security) willkommen heißen. Sie sprachen über Cyber Resilience, Incident Response und Secure Coding und Passwords.

SBA Live Academy, wann und wo

–          3 x pro Woche (Di, Mi und Do)

–          13:00 – 13:30 Uhr

–          20-minütiger Live-Talk mit unseren IT- & Informationssicherheits-ExpertInnen

–          Inkl. Q&A rund um technische und organisatorische Security-Fragen

–          Kostenfrei

–          Programm

Wir wissen nicht wann Veranstaltungen wieder möglich sein werden. In der Zwischenzeit wollen wir mit der SBA Live Academy unseren Beitrag leisten und die Möglichkeit bieten sich fortzubilden und fachlich auszutauschen.

 


Mag. Stefan Jakoubi ist Geschäftsleiter für den Bereich „Professional Services“ bei SBA Research. Er ist seit über 13 Jahren im Großraum der Informationssicherheit tätig und „Sicherheits-Architekt“ für Kunden und Forschungspartner. Hierbei liegt sein spezieller Fokus auf dem balancierten Zusammenspiel geschäftlicher Anforderungen und erforderlicher Sicherheitsmaßnahmen, um Entscheidungsträger in der Erfüllung ihrer Sorgfaltspflichten entsprechend zu unterstützen. Am liebsten hält er allerdings Security Awareness Vorträge, um komplexe Themengebiete zielgruppengerecht „zu übersetzen“.

Kontakt
Stefan Jakoubi
SBA Live Academy