DigitalCity.Wien als Impulsgeber für den ländlichen Raum

Geschrieben von Office DCW am in Home

Im Projekt „Digitales Dorf 2030“ geht es um Chancen und Möglichkeiten für den ländlichen Raum. Als aktives Mitglied der DigitalCity.Wien und Geschäftsführer der IKARUS Software GmbH schaut Joe Pichlmayer auf Wien und die wichtigsten Eckpunkte der DigitalCity.Wien-Initiative auf, die auch auf den ländlichen Raum umgelegt werden können.

(C) PID / David Bohmann

Hier gibt’s den gesamten Artikel zur Nachlese auf digidorf.blog!


Weiterführende Informationen:

Mehr Informationen zu „Digitales Dorf 2030“