DigitalDays2017: Vortragsprogramm Universität Wien

Alle Veranstaltungen im Überblick:

Video-Rückblick zum Programm an der Universität Wien:








Mittwoch, 20.September 2017

Eröffnung: DigitalDays2017

Mittwoch, 20.09.17 / 09:00-09:30 Uhr / Universität Wien

Die Eröffnung in den Räumlichkeiten der Universität Wien stellte den Startschuss für zwei spannende Tage voller innovativer Ideen und Projekte zum Kennenlernen und Anfassen dar. Die BesucherInnen erwarteten unterschiedliche thematische Schwerpunkte aus den Bereichen Bildung, Innovation und Technik, die in interaktiven Talks vorgestellt und diskutiert wurden.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

Virtual Reality und Augmented Reality

Mittwoch, 20.09.17 / 09:30-10:45 Uhr / Universität Wien

Wie funktonieren Virtual Reality & Augmented Reality und in welchen Anwendungsfeldern können sie sinnvoll eingesetzt werden? In einem hochkarätigen Expertentalk wurden die Vorteile der Nutzung von virtueller und erweiterter Realität und ihr Potential für die Zukunft vorgestellt und diskutiert.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

Künstliche Intelligenz und Chatbots

Mittwoch, 20.09.17 / 11:00:30-12:15 Uhr / Universität Wien

Dieser ExpertInnentalk widmete sich neuen Kommunikationsformen in und mit der Stadt und diskutierte Chancen und Herausforderungen, die die Verwendung von künstlicher Intelligenz und Chatbots mit sich bringen. Wie wird sich unsere Welt durch diese Technologien in Zukunft verändern?

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

Blockchain und Cyber-Währung

Mittwoch, 20.09.17 / 13:00:30-14:15 Uhr / Universität Wien

Wie könnte die Blockchain-Technologie unser Leben und Zusammenleben verändern und welchen Einfluss hat sie auf Andwendungsfelder aus Recht, Energie, Finanz und Verwaltung? Diese Themen wurden in diesem ExpertInnentalk bei den DigitalDays2017 diskutiert.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

Multimodalität und selbstfahrende Fahrzeuge

Mittwoch, 20.09.17 / 14:30-15:15 Uhr / Universität Wien

Der Öffentliche Verkehr ist das Rückgrat einer multimodalen Mobilität. Wie sich diese Entwicklungen auf öffentlichen Verkehr in Zukunft auswirken werden und welche Bedeutung dem autonomen Fahren dabei zukommt, wurde im ExpertInnentalk zum Thema „Multimodalität und selbstfahrende Fahrzeuge“ behandelt.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

Internet der Dinge und Industrie 4.0

Mittwoch, 20.09.17 / 16:00-17:15 Uhr / Universität Wien

Das Internet der Dinge ist bereits Realität, es wächst exponentiell, es ist Treiber für die Digitalisierung der Logistik und legt die Grundlagen für Industrie 4.0 fest. Aus diesem Grund setzte sich dieser ExpertInnentalk speziell mit dem Thema IoT und Industrie 4.0 auseinander und beleuchtete verschiedene Aspekte des Trends.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

Best of Industry Meets Makers 2017

Mittwoch, 20.09.17 / ab 18:00 Uhr / Universität Wien

Industrie und Makers präsentierten ihre entwickelten Prototypen, Konzepte und Kooperationen. Anschließend wurde gemeinsam gefeiert.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

Donnerstag, 21.September 2017

Active and Assisted Living

Donnerstag, 21.09.17 / 09:00-10:15 Uhr / Universität Wien

Technologien und Dienstleistungen im Bereich des autonomen Alterns (AAL) sollen Autonomie, gesellschaftliche Teilhabe und Lebensqualität älterer Menschen erhöhen. Ein ExpertInnentalk zum Thema zeigte die Chancen und Möglichkeiten dieser Technologien auf.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

Security Made in Austria

Donnerstag, 21.09.17 / 10:30-11:45 Uhr / Universität Wien

Wo neue Technologien sind, da lauern oft auch unerwartete Gefahren. Die heimische Kompetenz im Bereich Cyber-Security ist hoch. Bei den DigitalDays2017 wurde im Rahmen einer Security Pitch Session sowie einer Security-Ausstellung ein besonderer Schwerpunkt auf die österreichische Cyber-Security Branche gelegt.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

Die Zukunft des Arbeitens: Moderne Organisationen

Donnerstag, 21.09.17 / 12:15-13:30 Uhr / Universität Wien

Neue Arbeitsmodelle entstehen und beeinflussen das „Wie“ und „Wo“ wir arbeiten. Der Mensch bleibt dabei die wichtigste Ressource als Wissensträger und treibende Kraft für Innovation. Der ExpertInnentalk zum Thema zeigte die wesentlichen Trends und Technologien auf, die die Arbeitswelt von heute und morgen prägen und beeinflussen.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

Digitale Kompetenz und EduTechs

Donnerstag, 21.09.17 / 13:45-15:00 Uhr / Universität Wien

Wie können Innovationen im Bereich Bildung sinnvoll eingesetzt werden und wie kann bereits im Schulalter auf Themen der Digitalisierung vorbereitet werden? Mit diesen Dingen befassten sich die ExpertInnen im Talk „Digitale Kompetenz und EduTechs“.