Hedy Lamarr Woman Award

Hedy Lamarr-Preis für innovative Frauen in der IT

Donnerstag, 4.10.18 / 16:00-17:00

Im Rahmen der Digital Days wird dieses Jahr erstmalig der mit 10.000 Euro dotierte Hedy Lamarr-Preis für innovative Frauen in der IT vergeben!

Hedy Lamarr-Preis würdigt innovative Leistungen von Frauen in der IT

Die Wiener Schauspielerin und Erfinderin Hedy Lamarr legte mit ihren innovativen Ideen den Grundstein für die Bluetooth- und WLAN-Technologie. Ihr Name ist eng verknüpft mit dem digitalen Fortschritt. Aus diesem Grund trägt auch der Preis für innovative Frauen in der IT ihren Namen. Er soll außergewöhnliche Österreicherinnen auszeichnen, die, ähnlich wie Hedy Lamarr, die digitale Welt von morgen prägen. So soll die Bedeutung von Frauen in der IT hervorgehoben werden – sie sollen mit ihrer Geschichte als Vorbilder dienen.

Der Preis wurde am 4. Oktober 2018 um 16:00 Uhr von den Stadträtinnen Veronika Kaup-Hasler und Kathrin Gaal an eine Vertreterin der Salzburger Forscherin Dr. Verena Fuchsberger-Staufer übergeben. Mit dem Preis wurden ihre außergewöhnlichen Leistungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie ausgezeichnet. Auch Hedy Lamarrs Sohn, Anthony Loder, war bei der Preisübergabe dabei.

Zahlreiche Medien berichteten über die Verleihung, u.a.:

Die Preisverleihung fand nicht nur in Österreich große mediale Aufmerksamkeit: