Digitale Transformation trifft digitale Strategie

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog, Home

Jeder spricht über die digitale Transformation. Kaum jemand hat sich noch nicht damit auseinandergesetzt. Doch es geht längst nicht nur um die Optimierung bestehender Prozesse und Produkte – vielmehr ermöglicht sie im Idealfall den Unternehmen, das Potenzial von neuen Märkten, Wachstumszweigen und Geschäftsmodellen zu nutzen. Die intelligenten Prozesse, die hinter den Kulissen der Digitalisierung ablaufen, sind für den Konsumenten oft gar nicht ersichtlich, bringen aber eine Vielzahl von Herausforderungen mit sich. Eine der großen Challenges ist es, eine digitale Strategie zu finden, die zum Unternehmen passt und businessorientiert ist – und vor allem auch eine abteilungsübergreifende Innovationskultur mit sich bringt.

Gerald Hübsch

Im Zuge der Vorbereitungen des CIO Inside Summits – Fachkongress für CIOs und digitalverantwortliche IT-Entscheider aus Österreich –, der von 22. bis 24. April am Red Bull Ring im steirischen Spielberg stattfindet, hat sich der Veranstalter ÜBERALL scene development im Vorfeld mit CIOs getroffen, um ein brandaktuelles Programm auf die Beine zu stellen.

Brandaktuelle Top-Themen für CIOs und Digitalisierungsverantwortliche

„Auch heuer ist es uns ein Anliegen, die relevantesten Themen der IT-Branche auf den Punkt zu bringen. Das Programm wird mit Hilfe unseres CIO Advisory Boards erstellt, um die wichtigsten Themen & Challenges zu filtern und unter ExpertInnen und Branchenkollegen zu diskutieren“, berichtet Katrin Schermann von ÜBERALL. „Es fängt damit an, die richtige digitale Strategie für das Unternehmen bzw. dessen Geschäftsanforderungen zu finden. Nicht nur die technische Umsetzung, sondern auch die Herausforderungen, die intern durch den Changeprozess entstehen, werden thematisiert. Oft scheitert es nämlich an den organisatorischen Maßnahmen, die getroffen werden müssen, um zu einer gesamtstrategischen Ausrichtung des Unternehmens zu kommen. Eines der heißesten Themen 2018 wird die Umsetzung der neuen Datenschutzgrundverordnung im Unternehmen sein, die auf dem CIO Inside Summit einen besonderen Stellenwert hat. Innovationen, neue Geschäftsmodelle, Cybersecurity, Agile Leadership und Tech Revolution sind die weiteren Schwerpunkte des Programms. Ziel ist es, auf die aktuellen Herausforderungen und Fragestellungen der Branche Antworten zu finden und die CIOs untereinander in den Erfahrungsaustausch treten zu lassen.“, so Schermann weiter.



Von der Idee zur Digitalstrategie

Einer der Vorträge wird die Hintergründe der Digitalisierung beleuchten. Ich selbst sowie Robert Pumsenberger von der Salzburg AG, setzen sich dabei mit der Auswirkung der Digitalisierung auf die Entwicklung von Unternehmen auseinander. Aufbauend auf diesem Background werden wir die Kernelemente einer Digitalstrategie und einen Best-Practice-Prozess in 7 Schritten zur Strategiefindung vorstellen. Unser Fokus liegt dabei darauf, ein Strategiekonzept und praktische Erfahrungen weiterzugeben – anwendungsorientiert, kompakt und frisch aus der Praxis. Der Vortrag findet am 23. April im Rahmen des CIO Inside Summits statt. Falls Sie sich noch bis 13. April 2018 mit dem Code DigitalCity.Wien anmelden, erhalten Sie 20% Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr (exkl. Kongresspauschale). Weitere Infos zur Veranstaltung erhalten Sie unter: www.cioinside.at

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Gerald Hübsch ist ausgebildeter Elektroniker und Informatiker. Er befasst sich nach gut 3 Jahrzehnten Berufstätigkeit gerne mit strategischen Entwicklungen und Innovationsprojekten im Bereich Energie, IT & Organisation. Aktuell leitet er die Holding-Einheit „Konzern-IT-Steuerung“ sowie eine Tochtergesellschaft der Energie AG Oberösterreich und der LINZ AG, die Energy IT Service GmbH mit Sitz in Linz. Weiters durfte er die Energie AG und E.ON in Central Eastern Europe in ihrer Wachstumsphase begleiten und zahlreiche IT- und Organisationsprojekte abwickeln.