Freies Bildungsprojekt „TurtleStitch“ aus Österreich auf Kickstarter.com

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Die Vermittlung von sogenannten IT-Skills an Schülerinnen und Schüler ist in aller Munde und wird auch in Österreich mit unterschiedlichen Methoden und Projekten umgesetzt. Mit dem Projekt TurtleStitch wurde ein absolut eigenständiger Ansatz entwickelt, der bereits seit mehr als 2 Jahren in der Praxis erprobt wurde. Dafür ist das Unternehmen 2017 mit dem Open Educational Resources Preis, für den Projekte aus dem gesamten deutschsprachigen Bereich evaluiert wurden, ausgezeichnet worden. 

Hinter TurtleStitch steckt die Idee, erste und wichtige Programmierkenntnisse über die Steuerung des Fadenlaufs einer Stickmaschine erfahren zu können. Was ist daran so spannend? Der Wunsch ein möglichst „schönes“ oder ganz spezielles Muster entwerfen und anschließend von der Maschine aussticken zu lassen ist die zentrale Motivation, die am Beginn der Programmierung steht. Diese Form der Motivation im Umgang mit Programm-Code und Mathematik bewirkt in der Regel einen selbstmotivierten und konzentrierten Zugang zum Coden. Die Sinnhaftigkeit der Auseinandersetzung mit der Formel ist von Anfang an evident, und wird sich am Ende nicht nur ansehen, sondern auch „begreifen“ lassen.

TurtleStitch ist ein Vorzeige-Projekt in der Klassifizierung als STEAM (Science, Technology, Engineering, Arts, Mathematics) Projekt. Dieser kreative Zugang zur Programmierung wird stark von der Lifelong Kindergarten Group am MIT vertreten. TurtleStitch ist mitten in diese EntwicklerInnengruppe um das 29 Mio. User schwere Software-Projekt Scratch eingebunden. Ende Juli wird TurtleStitch in 3 Programmpunkten bei der größten internationalen Scratch Konferenz am MIT in Boston/USA präsentiert.

Aktuell wird eine Crowdfunding-Kampagne betrieben, in der das Projekt in der Praxis vorgestellt und als Gegenleistung, zur Unterstützung des Projektes, z.B. exklusive Shirts mit programmierten Stickmustern zum Erwerb angeboten werden. Lokal können TurtleStitch Workshops gebucht werden. Mit dem Projekt wird ein markantes Zeichen gesetzt und das traditionelle Stick-Handwerk in einen zeitgemäßen Anwendungsbereich der Gestalten, Programmieren und Handwerken verbindet, übersetzt. Mit Ihrer Unterstützung, helfen Sie, diese Arbeit weiter fortführen zu können.

Weiterführende Informationen: 

Artikel im amerikanischen Make: Magazin

Turtlestitch Presseinfo