Industry meets makers

Geschrieben von Office DCW am in Projekte´17

Bei Industry meeks makers handelt es sich um ein Projekt, das darauf abzielt, neue Kollaborationsmodelle zwischen der Industrie und der kreativen Maker-Szene anzustoßen, um das dadurch entstehende Innovations- und Geschäftspotenzial zum Vorteil beider Seiten fruchtbar zu machen.

Das Kernstück des Projekts: Top-Industriebetriebe schreiben Briefings in den Bereichen Robotik/KI, 3D-Druck, Industrie 4.0, IoT und Smart Digital City aus und laden innovative Startups, Kleinunternehmen, freie Entwickler/innen, Hobby-Bastler, Studenten/innen und SchülerInnen dazu ein, sie im Einzel oder Team im Rahmen eines 6-monatigen Programms zu lösen. Die besten Ergebnisse werden durch eine Expertenjury ermittelt und – abhängig von den verschiedenen Briefing-Konzepten und Profilen der beteiligten Makers und Industriebetriebe – mit Jobs, Aufträgen, Sachleistungen, Geldpreisen, Beteiligungen oder anderen Unterstützungsformen belohnt.

IMM

Mehr Details auf www.industrymeetsmakers.com.

Wenn Sie Fragen zu diesem Projekt haben oder sich für die Teilnahme voranmelden möchten, können Sie sich gerne jederzeit an die Projektleiterin Sandra Stromberger sandra@lusan-p.at wenden.