Internet der Dinge und Industrie 4.0

Mittwoch, 20. September 2017 / 16:00 – 17:15 Uhr / Universität Wien

Die vernetzte Welt gestalten

Das Internet der Dinge ist bereits Realität, es wächst exponentiell, es ist Treiber für die Digitalisierung der Logistik und legt die Grundlagen für Industrie 4.0 fest. Aus diesem Grund setzte sich dieser ExpertInnentalk speziell mit dem Thema IoT und Industrie 4.0 auseinander und beleuchtete verschiedene Aspekte des Trends.




Am Podium diskutierten:

  • Manuel Brugger von CA Technologies
  • Barbara Hollinger von Kapsch
  • Paul Kiciak von Drei
  • Peter Kieseberg von IOT Austria
  • Thom Kunz von Digitales Wien / Digitale Agenda Wien
  • Erhard List vom TGM
  • Sabine Lutz von Nokia
  • Stefan Pfeffer von Microtronics
  • Manfred Wöhrl von RICS

Alle Keynotes zum Nachsehen:









Hier finden Sie die Präsentationen zum Download.

Hier geht’s zur Bildergalerie:

[Not a valid template]