Mission Statement

Geschrieben von Office DCW am in Mission

Um die Notwendigkeit und die Bedeutung der IT-Branche, als wichtigen Teil der Smart City Wien, in den Vordergrund zu stellen – sowohl in der breiten Öffentlichkeit, als auch in den Reihen der politischen EntscheidungsträgerInnen – wurde der „I like IT“-Aktionstag der DigitalCity.Wien-Initiative ins Leben gerufen, der am Nachmittag am 16. September 2014 über die Bühne ging.

In Summe versammelten sich 2.000 IT-VertreterInnen in gelben „I like IT“-gebrandete T-Shirts, um als Branchenkollektiv auf Wiens Straßen aufzutreten. Anschließend folgte der kollektive „I like IT“- Walk zum Rathaus. Bürgermeister Dr. Michael Häupl empfing dort im prunkvollen Arkadenhof VertreterInnen der Initiative, um das Mission Statement der IKT-Wirtschaft entgegenzunehmen.

Bildschirmfoto 2015-03-20 um 13.52.47

Das Team DigitalCity.Wien und alle Unterstützerinnen und Unterstützer verständigen sich darauf, zu den wichtigsten Themen der Informations- und Kommunikationstechnologie – die für die Smart City Wien von essentieller Bedeutung sind – zusammenzuarbeiten:

  • Smart City Wien. DigitalCity.Wien unterstützt und teilt die Smart City Wien Rahmenstrategie der Stadt Wien und bekräftigt, tatkräftig an deren Umsetzung mitzuwirken. Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) bildet das Nervensystem
    einer Stadt und ist Grundlage einer Smart City und Ausgangspunktweiterer Entwicklungen.
  • Unabhängige Initiative. DigitalCity.Wien ist eine unabhängige, nicht gewinnorientierte Initiative engagierter IKT-Unternehmen mit Standort in Wien.
  • Ausbildung. Die Positionierung und Sichtbarmachung des Themas “IKT und Digitalkompetenz” in allen Ausbildungsbereichen und -instituten ist ein zentrales Anliegen. IKT muss den Jugendlichen positiv und zukunftsträchtig vermittelt werden. Das ist die Grundlage eines funktionierenden IT-Arbeitsmarktes für den Standort Wien.
  • Vernetzung und Förderung. Die Stärkung Wiens als digitale IKT-Metropole und innovative Vorreiterin im internationalen IKT-Kontext wird durch Projekte und Kooperationspartnerschaften der intersektoralen Vernetzung und Förderung, u.a. von High Potentials und Talenten, für den IKT-Bereich erfolgen.
  • IKT-Campus. DigitalCity.Wien will den Startschuss für die Evaluierung der Schaffung eines physischen Zentrums der IKT in Wien setzen: Einen IKT-Campus zur Vernetzung von Start Ups, EPUs, Groß- und Mittelbetriebe aus der IKT-Branche, Forschungs- und Innovationszentren, Projekt- und Produktschmieden. Der IKT Campus bietet die Möglichkeit des “Begreifens”, was IKT in Wien bedeutet und zur Smart City Wien beiträgt und soll für in- und ausländische Besucherinnen und Besucher aus Bevölkerung und Wirtschaft zugänglich sein.
  • Für die Bevölkerung. Für die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Wien bedeutet eine erfolgreiche Smart&Digital City Wien eine moderne und nutzenstiftende IKT-Infrastruktur in den Bereichen Energie, Mobilität, Gesundheit, Ausbildung und allen wesentlichen Bereichen der öffentlichen Daseinsvorsorge. IKT muss für alle Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft gleich zugänglich und nutzbar sein.
  • Für die Wirtschaft. Die Wiener IKT-Firmen aller Größenordnungen gewinnen mit einer Smart&Digital City Wien ein Umfeld mit bestausgebildeten Arbeitskräften, eine Vernetzung mit anderen Unternehmen und einen Reputationsvorsprung vor anderen Anbieterinnen und Anbietern im internationalen Vergleich.

All diese Aktivitäten erfolgen im Schulterschluss der Unternehmen und Institutionen der Initiative mit der Verwaltung der Stadt Wien, in Einklang und Abstimmung mit der Smart City Wien Rahmenstrategie der Stadt Wien.

DigitalCity.Wien für Wiens Bevölkerung!