OCG Fachkonfernez: Alles über die ISO/IEC 27001 Zertifizierung

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Mit 25. Mai 2018 tritt die EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft: Die Österreichische Computergesellschaft unterstützt ihr Unternehmen gerne auf dem Weg zur Zertifizierung. Hohe Strafen und persönliche Haftungen drohen für Versäumnisse in den Bereichen Informationssicherheit und Datenschutz. Durch eine ISO/IEC 27001 Zertifizierung des gesamten Unternehmens kann das Risiko erheblich verringert werden.

Die Norm ISO/IEC 27001 setzt einen international anerkannten Standard zur Zertifizierung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS). Bei Audits wird die Einhaltung des Regelwerks überprüft und durch die Zertifizierung bestätigt die OCG die Konformität mit der Norm. Objektivität, Neutralität und Unabhängigkeit gepaart mit intensiven Kontakten der OCG zu Wissenschaft, Forschung und Lehre, Behörden und der Wirtschaft bieten den Kunden die Sicherheit, hochqualitative Auditergebnisse zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis zu erhalten und so nachhaltig von der Zertifizierung profitieren zu können.

Die Verbesserung der Informationssicherheit wird unterstützt und gleichzeitig reduziert eine Zertifizierung die persönliche Haftung der Geschäftsführung bei Vorfällen in den Bereichen IT-Sicherheit und Datenschutz erheblich.

Hier geht es zur kostenlosen Anmeldung.

Eckdaten:

Wann? 17.Jänner 2018, 9:00 – 13:00 Uhr

Wo? Österreichische Computergesellschaft, Wollzeile 1, 1010 Wien


Weiterführende Informationen:

Zur Veranstaltung auf der Webseite der OCG

Trackback von deiner Website.