Open Source Ball 2017: Die Ballsaison ist eröffnet!

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Gemeinsam Mehrwert schaffen: Erstmalig wird mit dem Open Minds Award in Österreich eine Plattform geschaffen, die den Austausch zwischen Open Communities fördert und gleichzeitig die besten heimischen ProtagonistInnen ehrt. Die große Besonderheit von Open Source Software: Sie ist nicht nur offen zugänglich, sondern kann von jedem weiterentwickelt und verbessert werden. So entstehen spannende Projekte, die vom Zusammenspiel unterschiedlicher Kompetenzen und Expertisen profitieren.

Von Wikipedia über Creative Commons bis hin zu Edubuntu: Tausende Menschen arbeiten weltweit teils unbezahlt in ihrer Freizeit an einem kollektiven Wissensschatz. Ohne ihren persönlichen Einsatz würde es zum Beispiel das Internet, wie wir es kennen, gar nicht geben. Österreich verfügt über eine äußerst lebendige Open Source Community. Viele EntwicklerInnen arbeiten an innovativen Produkten, veröffentlichen ihre Arbeit unter einer Open Source Lizenz und schaffen so wertvollen Mehrwert für die Allgemeinheit. Der Öffentlichkeit sind diese wichtigen ProtagonistInnen jedoch meist völlig unbekannt. Das will der erste Open Minds Award ändern: In den drei Hauptkategorien – Open Software, Open Hardware und Open Data – werden heimische EntwicklerInnen geehrt, die herausragende Arbeit im Bereich Open Source leisten.

“Alles Open – Alles Walzer”

Am Dienstag, 26. September 2017, findet vor diesem Hintergrund im Wiener MuseumsQuartier die Open Minds Preisverleihung mit anschließendem Open Source Ball statt.

Preisverleihung: 18:00: Open Source ist ein wirtschaftliches Schwergewicht und wesentlicher Innovationstreiber. Österreichische Akteure und ihre Projekte brauchen Öffentlichkeit! Deshalb wird gemeinsam mit anderen Open-Communities eine neue Bühne geschaffen: Die Open Minds Awards – moderiert von Johannes Grenzfurthner.

Open Source Ball: 20:00: Der erste Österreichische Open Source Award muss auch gebührend gefeiert werden! Passend zu Wien mit einem Ball, passend zu Open Source aber kein traditioneller Ball, sondern ein Open Source Ball der besonderen Art. Eine Mischung aus Networking-Event und Technologie-Party. Ein Kennenlernen und Spaß haben in lockerer Atmosphäre.

Tickets gibt es hier.

DigitalCity.Wien wurden zehn Freikarten zur Verfügung gestellt, die wir heute verlosen. Bei Interesse bitte kurze Nachricht an swoboda@urbaninnovation.at!

Weiteführende Informationen:

Zum Originalbeitrag auf it-press.at

Mehr Informationen zum Event