DAS NÄCHSTE DIGITAL CITY WIEN – NETZWERKTREFFEN

DAS NÄCHSTE DIGITAL CITY WIEN - NETZWERKTREFFEN

Mo., 8. Juni 2015, um 14.00 im Expat Center am Schmerlingplatz 3, 1010 Wien

DAS ZIEL: Wir möchten Ihnen, allen aktiven DigitalCity.Wien-UnterstützerInnen, eingangs ein kurzes Update zu unseren Projektfortschritten und Zukunftsplänen präsentieren und mit Ihnen im Anschluss diskutieren und definieren, wie Sie sich mit Ihren Unternehmen, Produkten, Leistungen, Kompetenzen und Projekten im Rahmen unserer gemeinsamen Initiative engagieren und positionieren können und wie wir den Erfolg des Digital-Standorts Wien durch die effektive Bündelung unserer Kräfte gemeinsam bestmöglich weiter vorantreiben.

AUFRUF: Bitte melden Sie sich bis zum 3.6. bei netzwerken@digitalcity.wien an, wenn Sie Zeit und Interesse haben, daran teilzunehmen. Es ist ausdrücklich erwünscht, dass Sie diese Einladung an viele mit der Informations- und Kommunikationstechnologie befasste Personen in Wien weiterleiten. Bringen Sie Kollegen/innen aus dem Kreis Ihrer Kunden-, Lieferanten- und Partnerunternehmen mit. Wir freuen uns sehr über Ihr zahlreiches Erscheinen!

Hier finden Sie den kompletten Veranstaltungsüberblick als PDF

EXCITE: Technikcamp für Mädchen

EXCITE: Technikcamp für Mädchen

Gemeinsam mit der Wirtschaftsagentur der Stadt Wien und der Österreichischen Computergesellschaft lädt IBM Österreich zu einem kostenlosen Technikcamp für Mädchen (17. bis 21. August 2015) ein. Neben Geocaching, einem Roboterwettrennen und der Ideenattacke der Wirtschaftsagentur Wien erwarten dich ein Ausflug ins ZOOM Kindermuseum und weitere spannende Workshops rund um Technik und Naturwissenschaften.

Smarte Kids - Computerworkshops für Kinder

Smarte Kids – Computerworkshops für Kinder

„Smarte Kids sind das Fundament der smarten City von morgen“
Smarte Kids sind eine der großen Chancen für die wirtschaftliche Entwicklung Wiens und eine der  wichtigsten Säulen der IKT-Strategie der Stadt Wien. „Computational Thinking“ und praktische Medienkompetenz frühzeitig zu vermitteln ist dabei ein wesentlicher Baustein zukunftsorientierter Bildung in unserer Stadt.

Im Projekt „Smart Kids“ schafft die ICT Austria und ihre Mitgliedsunternehmen gemeinsam mit dem Wiener Bildungsserver ein neuartiges Angebot in der schulischen Ausbildung:
Die IT-Unternehmen stellen den interessierten Schulen aus ihren Know-how-Bereichen und mit ihren Ressourcen Referentinnen und Referenten zu Themengebieten des Codings zur Verfügung. In Form von Workshops, die von den Pflichtschulen gebucht werden können, wird dieses Wissen spielerisch und auf die jeweiligen Altersgruppen zugeschnitten vermittelt.

Preis für Online-Partizipation

Preis für Online-PartizipationDigitale Agenda Wien – neue IKT-Strategie der Stadt Wien

Das Projektziel ist die Entwicklung der Digitalen Agenda Wien gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, sowie der Wirtschaft. In der ersten Phase wurden 172 Ideen von 482 Teilnehmerinnen und Teilnehmer online eingebracht und beschrieben, die durch 2451 Stimmen und 296 Kommentare bewertet wurden.

Nasa Space App Challenge

NASA Space Apps Challenge 2015

What is Nasa Space App Challenge?

The International Space Apps Challenge is world biggest hackathon that takes place over 48-hours in 130+ cities with aim to create open-source solutions for global needs applicable to both life on Earth and life in space. This unprecedented international collaboration between government agencies, organizations, academic institutions and pioneers from around the world will take place this year between April 10 and 12, 2015. 25 Challenges from 4 different areas – Earth, Outer Space, Humans and Robotics have already been announced. Registration is open at the global web site.

Zwischenbericht: 48 teilnehmende Projekte beim IoT Junior Cup 2015

Von 3D Druckern zum Selbermachen, Open Source E-Tankstellen und Pizzalieferungen auf Knopfdruck. Österreichweiter Internet der Dinge Projektwettbewerb deckt Talente auf. 

Groß ist die Freude über 48 teilnehmende Projekte beim IoT Junior Cup 2015 beim Veranstalter LineMetrics. Der österreichweite Projektwettbewerb für SchülerInnen und StudentInnen zum Thema Internet der Dinge findet heuer zum ersten Mal statt. Innerhalb von nur 45 Tagen konnten bis zum Ende der Einreichfrist am 6. März 2015 insgesamt 128 Teilnehmer aus 6 Bundesländern zum Mitmachen motiviert werden. Bereits vor der Siegerehrung am 3. Juli 2015 zahlt sich die Teilnahme aus. Insgesamt 147 kostenlose Hardware-Komponenten und Software-Lizenzen wurden in den vergangenen zwei Wochen an die TeilnehmerInnen versendet. Die Projektumsetzung ist damit nun in vollem Gange.

Jetzt voten! Preis für Online-Partizipation 2015 #digitaleagenda.wien

Politik.de kürt die besten Online-Mitbestimmungsprojekte. Zur Zeit gibt es 18 Bewerbungen und Wien ist mit Digitale Agenda Wien am Start.

Bis zum 16. April können die Nutzer auf Politik.de ihre Favoriten für den Publikumspreis beim Preis für Online-Partizipation bestimmen. Alles was dazu nötig ist, ist eine kurze Registrierung. <<< One (Wo)man - one vote! Einfach hier klicken >>>

Neben dem Jury- und Sonderpreis bildet dieser Publikumspreis die dritte Preiskategorie, die beim Preis für Online-Partizipation vergeben wird. Mit dem Publikumspreis wird jenes Beteiligungsprojekt besonders gewürdigt, das aus Sicht der Beteiligten den positivsten und nachhaltigsten Eindruck in der Öffentlichkeit hinterlassen hat.

Bitte teilen sie diese Information und motivieren sie ihre Kolleginnen und Freunde – Mitbestimmen für die beste Mitbestimmung!

Bildschirmfoto 2015-03-20 um 12.29.15 image-ver-1426690600661

Global IoT Day Event 2015

Global IoT Day

Ein Tag mit Vorträgen über «Internet der Dinge» Eine Europäische «Internet of Things» Konferenz in Wien, Österreich. Der 09. April 2015 ist der «Global IoT Day», der Tag des «Internet der Dinge».

37 lokale und europäische Sprecher bieten 36 Vorträge mit einer Fülle von Themen:

  • Smart-Home
  • Wearables
  • Industrie 4.0
  • Technologie

Warum ist dieses Ereignis herausragend?

Das Ereignis ist nicht nur inhaltlich herausragend, sondern auch wegen des Eintrittspreises: Alle Vorträge sind frei. Es bringt Menschen, Firmen, Universitäten und andere Institutionen zusammen um Wissen, Erfahrungen, Kontakte und Resourcen auszutauschen sowie neue Zusammenarbeit zu begründen oder existierende zu vertiefen. Ausserdem zielt es darauf, die IoT Community in der Öffentlichkeit sichtbarer zu machen. Ideen, Know-How, Experten und Firmen gibt es nicht nur in Übersee, sondern auch in Europa – und Wien ist einer der Hotspots.

3. International B2B Software Days

3. International B2B Software Days

The Future of Digital Business in Kooperation mit dem Celtic-Plus Event 2015

27.-28. April 2015
Wirtschaftskammer Österreich
Wiedner Hauptstraße 63| 1045 Wien

Die Anbahnung von neuen Kontakten und der Austausch von Wissen stehen im Mittelpunkt der 3. International B2B Software Days. Die Veranstaltung bietet Ihnen interessante Vorträge von renommierten Sprechern, im Voraus arrangierte bilaterale Gespräche und Besuche bei Firmen und Kompetenzzentren.

logo

Digital City // Wien

VERPASSEN SIE KEINE UPDATES!
BLEIBEN WIR IN KONTAKT.