IoT hebt ab

Mit dem „Internet der Dinge“ (IoT) und M2M (Maschine zu Maschine) Kommunikation werden völlig neue Produkte, Services und Geschäftsmodelle möglich. Es gibt kaum eine Branche, bei der IoT heute noch keine Anwendung findet. Im Kern geht es darum, dass Dinge durch Sensoren und der Verbindung zum Internet, Informationen über ihren Zustand und dem ihrer Umwelt verfügbar machen. Nicht die Dinge an sich werden intelligenter, sondern wir Menschen werden „smarter“ im Umgang mit unserer Umwelt.

open4data Challenge 2016

Crowd-Bewertung der open4data Challenge 2016 startet

Die Crowd-Bewertung der open4data Challenge 2016 des Bundeskanzleramtes ist gestartet. Die Challenge, die unter dem Motto „Daten suchen Ideen, Ideen suchen Daten“ steht, sucht unter den 44 Projekten die kreativsten und innovativsten Ansätze im Umgang mit offenen Daten, die in alltäglichen Lebensbereichen hilfreich sein können.

Außerdem sponsert die Stadt Wien den „data4people – Smart Vienna Data“ Sonderpreis in der Höhe von 2.000 €, um Lösungen für digitale Entwicklungen auszuzeichnen, die den BewohnerInnen der Smart City Wien zu Gute kommen.

SUGR Challenge sucht Smart User im Smart Grid

Mit der SUGR-Challenge lädt das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) gemeinsam mit dem Klima- und Energiefonds Startups und innovative KMU ein, mit ihren Ideen und Lösungen für Smart User im smart GRid (=Technologienutzer-Innen im Energiesystem) in einem Wettbewerb gegeneinander anzutreten.

logo

Digital City // Wien

VERPASSEN SIE KEINE UPDATES!
BLEIBEN WIR IN KONTAKT.