Partizipation: Digitale Bildungsstrategie der Stadt Wien

Geschrieben von Office DCW am in Home

Ihre Ideen sind gesucht!
Die Stadt Wien hat das Ziel, Digitalisierungshauptstadt in Europa zu werden. Der Bildungsbereich spielt dabei eine entscheidende Rolle – die momentane Situation und die aktuellen Entwicklungen um Covid-19 zeigen das sehr deutlich.

Darum arbeitet die Urban Innovation Vienna, die Bildungsdirektion Wien, der Wiener Bildungsserver, Digitales Wien, DigitalCity.Wien gemeinsam mit Eltern- und SchülervertreterInnen und vielen Partnern schon seit einiger Zeit an einer Digitalen Bildungsstrategie für die Stadt Wien.

Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bereich der Pflichtschule. Die gesamte Digitale Bildungsstrategie soll im September 2020 präsentiert werden.
Die Stadt Wien lädt alle SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern, DirektorInnen sowie alle anderen Interessierten ein, diese Digitale Bildungsstrategie mitzugestalten! Teilen Sie auf der Partizipationsplattform der Stadt Wien Ihre Ideen, Gedanken und Themen, die in der neuen Strategie nicht fehlen dürfen.

Die am 15. April 2020 präsentierten Sofortmaßnahmen für PflichtschülerInnen sind in die neue Digitale Bildungsstrategie eingebettet und stellen sicher, dass die Coronakrise nicht zur Bildungskrise wird:

  • 5.000 kostenlose Laptops
  • kostenloses Microsoft Office 365 für alle PflichtschülerInnen und ihre LehrerInnen
  • Ausbau der Gratis-Lernhilfe für bis zu 15.000 SchülerInnen
  • Weitere Informationen zu den Sofortmaßnahmen finden Sie hier.