Podiumsdiskussion: Startklar für die digitale Transformation?! Was wir von der Logistik lernen können

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Unsere Gesellschaft ist von Veränderungen und Umbrüchen dominiert. Die einzige Konstante ist der Wandel. Das betrifft auch Unternehmen, die gefordert sind, ihre Strategien und Wertschöpfungsketten permanent zu hinterfragen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Doch nicht nur Unternehmen verändern sich, auch die Menschen, die darin arbeiten. Dafür braucht es ExpertInnen, die Veränderungs- und Geschäftsprozesse aktiv gestalten und erfolgreich begleiten können und dabei sowohl den Menschen als auch die Organisation in den Mittelpunkt stellen.

Aus diesem Grund lädt die FH des BFI Wien zur Podiumsdiskussion mit dem Thema „Startklar für die Digitale Transformation?! Was wir von der Logistik lernen können“ mit hochkarätigen DiskutantInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft am Donnerstag, den 24. Mai 2018 ein. Dies ist die zweite Podiumsdiskussion im Rahmen der Veranstaltungsreihe „New Work – New Business“.

Auf dem Podium diskutieren:

  • Johannes Braith, MA,CEO & Co Founder, Storebox
  • a Sandra Eitler, Fachbereichsleiterin Transport & Verkehr, FH des BFI Wien
  • Felix Loebbel, Managing Director Area Central Europe, Hapag-Lloyd AG
  • Michael Löhr, Founder & Managing Director, tiramizoo GmbH
  • Helmut Schweighofer, CEO / Vorstandsvorsitzender Schenker & Co AG, Cluster South East Europe
  • Gerhard Zeiner, Head of Digital Supply Chain & IoT CEE, SAP Österreich GmbH

Die FH des BFI Wien freut sich auf Ihr Kommen und bittet um Online-Anmeldung oder per E-Mail an edith.toman@fh-vie.ac.at

 

Weiterführende Informationen:

Zur Veranstaltung auf der Webseite der Fachhochschule des BFI Wien

 

Trackback von deiner Website.