READY FOR RED: digitale Menstruationsaufklärung

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog, Home

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie lesen diesen Artikel entspannt am Tablet im Zug. Ihr Sitznachbar schielt mit einem Auge zu Ihnen und wird aufgrund des Titels neugierig. Würden Sie mit dieser Person – einem wildfremden Menschen – eine Diskussion über das Tabuthema Menstruation anfangen?

Bettina Steinbrugger

Wenn ja: Glückwunsch! Dann zählen Sie zu den wenigen Menschen, die mit diesem Thema überhaupt kein Problem haben. Für viele gerade auch junge Menschen ist Menstruation aber leider noch immer ein unangenehmes Thema und hauptsächlich negativ behaftet. Das haben wir von der erdbeerwoche – ein dem Thema Menstruation gewidmetes digitales Unternehmen – bei einer Umfrage unter 1.100 österreichischen Jugendlichen herausgefunden.

Umfrage fördert massive Wissenslücken zutage

So gaben 17% der befragten Mädchen und 34% der Buben an, nicht zu wissen, was Menstruation überhaupt bedeute. 60 % der Mädchen gaben außerdem an, eine negative Einstellung zu ihrer Menstruation zu haben und 70% der Buben fanden das Thema unwichtig und peinlich. Auch beim Wissensstand zu diesem Thema mussten wir eklatante Lücken feststellen. So glauben etwa 53% der Buben, Menstruation diene der Verhütung und rund die Hälfte der Mädchen kann mit Begriffen wie Menstruationszyklus oder Zykluslänge nichts anfangen.

Schluss mit peinlich!

Die Ergebnisse dieser Umfrage waren für uns von der erdbeerwoche Anlass, eine Lösung für dieses Problem – dh. für die vorhandenen Wissenslücken und die negative Einstellung zum Thema Menstruation – zu entwickeln. In einer einjährigen Entwicklungszeit und unter Einbindung von mehr als 70 ExpertInnen und über 500 Jugendlichen haben wir schließlich READY FOR RED entwickelt. Mit READY FOR RED ist jetzt Schluss mit peinlich. Wir sind der Meinung, dass die Menstruation im 21. Jahrhundert kein Tabuthema mehr darstellen sollte und Mädchen wie Buben gleichermaßen über die Vorgänge im weiblichen Körper Bescheid wissen und außerdem entspannt mit dem Thema umgehen sollten.

READY FOR RED: moderne Menstruationsaufklärung am Smartphone

READY FOR RED ist die erste digitale Lernplattform für Mädchen und Buben von 11-16 Jahren zum Thema Menstruation, Zyklus und Monatshygiene und nähert sich auf spielerische und kreative Weise dem Thema Menstruation. In 4 Levels erwarten die Jugendlichen mehr als 50 interaktive und abwechslungsreiche Lernspiele und Videos. Mit dem Projekt haben wir uns zum Ziel gesetzt, eine flächendeckende Aufklärung rund um das Thema Menstruation und Monatshygiene an Schulen in Gang zu setzen. In Kombination mit physischem Anschauungs- und Lehrmaterial soll die digitale Plattform Lehrende dabei unterstützen, Jugendlichen die notwendigen Inhalte rund um Menstruation und Monatshygiene zu vermitteln.

Digitalisierung in naturwissenschaftlichen Fächern fördern

READY FOR RED soll nicht nur vorhandene Wissenslücken schließen. Gleichzeitig soll auch die Digitalisierung insbesondere in naturwissenschaftlichen Fächern vorangetrieben werden. Um den Zugang so einfach und niederschwellig wie möglich zu gestalten, ist READY FOR RED nicht als App, sondern als Webplattform konzipiert. Nach Anmeldung erhält die Lehrkraft Zugangsdaten, mit denen sich die gesamte Klasse auf www.readyforred.at einloggen kann. Dabei können entweder schulinterne PCs oder Tablets, aber auch die Smartphones der Jugendlichen verwendet werden. Die Pilotphase hat gezeigt, dass 65% der SchülerInnen die Inhalte von READY FOR RED auch außerhalb des Unterrichts nutzen wollen. Deshalb soll der Zugang auch über das Handy funktionieren. Bisher haben bereits über 2.500 SchülerInnen READY FOR RED genutzt. Das Feedback: 80% der Jugendlichen haben durch READY FOR RED etwas Neues gelernt und eine positive Einstellung zum Thema Menstruation entwickelt. 100% der involvierten Lehrkräfte sehen READY FOR RED als sinnvolle Ergänzung zum aktuellen Lehrplan.

READY FOR RED kostenlos im Unterricht nutzen

Aufgrund des digitalen Formats kann READY FOR RED im Gegensatz zu physischen Workshops ver­gleichsweise kostengünstig in Anspruch genommen werden. Aktuell besteht sogar für eine limitierte Anzahl an Schulen die Möglichkeit, READY FOR RED kostenlos zu nutzen. Bei Interesse bitten wir um ein kurzes Email unter team@readyforred.at.

Mehr Infos unter www.readyforred.at.

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Bettina Steinbrugger ist Co-Gründerin und Geschäftsführerin der erdbeerwoche GmbH, einem digitalen Social Business, das sich auf die Vermittlung von Menstruation und nachhaltiger Monatshygiene spezialisiert hat. Die digitale Lernplattform READY FOR RED wurde 2018 lanciert und kürzlich mit dem Next-Award ausgezeichnet.