Sehen und Verstehen – Cyber Security am 30.Mai

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Die Digitalisierung umfasst heute alle unsere Lebensbereiche, die durch ihre extensive und komplexe Vernetzung zur essentiellen Basis für unsere Wirtschaft, Arbeitswelt, Lebensqualität, und schlussendlich unsere Gesellschaft geworden ist. Die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit unserer Informations- und Kommunikationstechnologieplattformen gewinnen daher mehr denn je an Bedeutung. Internet of Things (IoT), Industrie 4.0, Industrial Control Systems (ICS), Cyberphysikalische Systeme (CPS), Identity Management, virtuelle Währungen (Blockchain), Smart Grids oder Verkehrs- und Umweltdatenmanagement sind allseits bekannte Beispiele in diesem Innovationskontext.

Unter dem Titel „Sehen und Verstehen – Cyber Security“ findet am 30. Mai 2017 die dritte Ausgabe dieser jährlichen Technologieausstellung statt, die vom AIT Austrian Institute of Technology im Wissenschafts- und Technologiepark Tech Gate Vienna veranstaltet wird. Es erwartet Sie eine Ausstellung modernster Sicherheitstechnologien, die von österreichischen Forschungsunternehmen für global agierende Unternehmen im Rahmen von nationalen und internationalen Forschungsprogrammen entwickelt wurden: Cyber-Security Lösungen für Industrial Control Systems (industrielle Steuerungsanlagen), modernste Verschlüsselungsmethoden (Smart Encryption) für unsere Daten und virtuellen IT-Systeme (Cloud), neueste Tools für ein modernes Datenmanagement (Big Data und Blockchain-Technologien), Command & Control Systeme für den Einsatz im modernen Krisen- und Katastrophenmanagement, sowie Lösungen für den Objektschutz in kritischen Infrastrukturen und für das digitale Identity Management durch modernste Biometrie-Sensorik.

In einer anschließenden Podiumsdiskussion zum Thema „Österreichische Sicherheitstechnologien im Spannungsfeld heimischer Markt vs. globaler Markt“ diskutieren Vertreter österreichischer Unternehmen aus Wirtschaft und Industrie sowie Forschung Herausforderungen und Voraussetzungen, die für eine erfolgreiche Positionierung der von Ihnen entwickelten Lösungen und Produkte ausschlaggebend sind.

Die Podiumsredner sind:

  • Clemens Foisner, CEO SEC Consult Unternehmensberatung GmbH
  • Thomas Hoffmann, CEO RadarServices Smart IT-Security GmbH
  • Helmut Leopold, Head of Center for Digital Safety & Security, AIT Austrian Institute of Technology GmbH
  • Peter Oros, CEO Qualysoft Gruppe
  • Josef Pichlmayr, CEO IKARUS Security Software GmbH
  • Matthias Tischlinger, Leiter Abteilung Data Services der Energie AG Oberösterreich Telekom GmbH

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen finden Sie hier