Statement von Frau amtsführender Stadträtin Frauenberger zur Unterstützung des IT Aktionstages am 16.9.2014

Geschrieben von Office DCW am in Home

StRin Sandra Frauenberger

Der IKT Sektor in Wien umfasst bis zu 5700 Unternehmen, die über 50.000 MitarbeiterInnen beschäftigen und eine Bruttowertschöpfung von rund 5,6 Mrd EUR erzielen. Diesen Wirtschaftsfaktor gilt es zu stärken und vor allem auszubauen. Dafür braucht es einerseits hochqualifizierte Fachkräfte und anderseits die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes, damit die IT Branche weiterhin wächst. Es geht darum Innovation und Kreativität zu fördern und vor allem die Ausbildung zu forcieren. Dabei ist es ebenso wichtig die IT Branche auch für Mädchen und Frauen besonders attraktiv zu gestalten.

Gesellschaftliche Mitbestimmung und Transparenz ist ein zentrales Anliegen der Stadt Wien und die Digitalisierung erleichtert die Umsetzung. Mit den kreativen und innovativen Angeboten der Stadt treten wir in den Dialog mit den Wienerinnen und Wienern und tragen so zur Demokratisierung von Wissen und Informationen bei. Dafür muss Digitale Demokratie für alle zugänglich sein, weshalb ein Breiter WLAN-Zugang besonders wichtig ist. Neue Technologien ermöglichen es uns, Angebote der Stadtverwaltung noch direkter an die WienerInnen zu bringen. Mit neuen Apps sind alle Services der Stadt auf einem Klick verfügbar, dieses Service gilt es den Bürgerinnen und Bürgern anzubieten. Mit einem innovativen E-Government-Angebot können wir den Menschen Zeit schenken, weil sie nicht mehr persönlich behördliche Angelegenheiten erledigen müssen.

SMART CITY bedeutet, dass Wien 1,7 Millionen Gehirne zur Verfügung hat, um kreative und innovative Lösungen für Wien entwickeln zu können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IT Branche sind ein wesentlicher Teil der 1,7 Millionen Menschen, deren Wissen und Erfahrung wir nützen wollen.

Als IKT Stadträtin ist es mir wichtig, die IT Branche zu unterstützen und gemeinsam innovative Projekte zu starten damit Wien lebenswert und liebenswert bleibt, daher freue ich mich auch auf den Aktionstag.

Anmeldung zum Aktionstag