Technologien für blinde Menschen: Veranstaltung im Dialog im Dunkeln

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Weltweit gibt es fast 40 Millionen blinde Menschen. Diese leben vor allem in Entwicklungsländern, da hier Armut und mangelnde medizinische Versorgung die Behandlung erschweren. Aber auch in Industrieländern ist Blindheit ein Thema. In Österreich leben mehrere tausend blinde Personen.

Neue Technologien können Menschen dabei unterstützen, mehr Eigenständigkeit und Selbstbestimmtheit zu erlangen. In einem Business Treff der Wirtschaftsagentur Wien am 17. Oktober von 15:00 – 17:30 Uhr werden innovative Lösungen von Wiener Technologieunternehmen präsentiert. Diese reichen von Indoor-Navigation, sprechenden Gebrauchsinformationen und Speisekarten, intelligenten Schuhen, die vor Hindernissen warnen, bis zu neuartigen Brailledisplays.

Der Vortragsteil findet in einem lichtlosen Raum statt. Dieses Setting ermöglicht das Einfühlen in die Wahrnehmung blinder Menschen. Eine Anmeldung zum Business Treff ist nur zu empfehlen, wenn Sie sich dieser Situation aussetzen möchten. Nach den Vorträgen gibt es die Möglichkeit zum Networking im Hellen.

Eine Anmeldung ist bis zum 15.10.2017 möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Weiterführende Informationen:

Zum Beitrag auf der Webseite der Wirtschaftsagentur Wien