TED Talks – Ideas Worth Spreading

Geschrieben von Office DCW am in #DigitalMondayBlog, Home

Ideas worth spreading, lautet das Motto der weltweit veranstalteten TED-Konferenzen. Das ursprünglich aus Kalifornien stammende TED (Technology, Entertainment und Design) Format vereint die Themen Technologie, Innovation, Entertainment, Design, Psychologie und Soziologie und bietet jedes Jahr Denkern und Machern eine Bühne vor einem großen Publikum.

Ayse Koyun

Unter dem Namen TEDx finden rund um den Globus unabhängig organisierte TED Events statt. TED ist eine Non-Profit-Organisation die ihren Ursprung vor dreißig Jahren in einer vier tägigen Konferenz in Kalifornienen hatte. Die zwei jährlichen TED Konferenzen laden führende Denker und Macher ein, Vorträge zu halten die nicht länger als 18 Minuten dauern dürfen. Bisherige SprecherInnen waren unter anderem Bill Gates, Jane Goodall, Elizabeth Gilbert, Sir Richard Branson, NandanNilekani, Philippe Starck, NgoziOkonjo-Iweala, Sal Khan und Daniel Kahneman.

Daneben gibt es Ableger wie die TEDx-Konferenzen. Das sind weltweit unabhängig organisierte TED-Konferenzen. Seit 2009 haben mehr als 10.000 TEDx-Events in mehr als 2.500 Städten in 164 Ländern stattgefunden. Aus diesen TEDx-Events sind mehr als 50.000 TEDx Talks entstanden, die bisher 360 Millionen Views erhalten haben. Knapp 300 TEDx Talks wurden bisher auch auf ted.com aufgenommen. Sie stehen für Forschung, Querdenken und Innovation: Auf Ted-Konferenzen soll auf einfache Art Wissen vermittelt und nebenbei Geschichte geschrieben werden.

Die Themen können von technischen Innovationen bis zu kulturpolitischen Ansätzen so gut wie alles beinhalten. Aber auch ungewöhnliche Erlebnisse von Kunstmessen und verrückte Projekte wurden schon präsentiert. Begeistert von der Idee, innovative und inspirierende Gedanken zu verbreiten, habe ich beschlossen dieses Event unter dem Namen TEDxTUWien an die TU zu holen. Und so findet diesen Freitag, am 26. Mai 2017, ein TED Talk im Kuppelsaal der Technischen Universität statt.

What is your Prime Mover?

Die Vorträge stehen dabei unter dem Motto „Prime Mover“. Damit ist im technischen Sinne eine Antriebsmaschine gemeint, die Energie von einer Energiequelle in mechanische Energie überträgt und dadurch ein Fahrzeug antreibt. Im übertragenen Sinne steht der Begriff aber auch für Personen, die mit ihren Ideen unsere Gesellschaft verändert haben. Und einige dieser besonderen Menschen werden in Wien ihre einzigartige Energie auf der Bühne versprühen, um so viele weitere Personen zu ermutigen, ihren Leidenschaften nachzugehen. Unsere Speaker sind: Extremsportler und Motivations-Coach Wolfgang Fasching, Roboter-Kommunikationsexpertin Astrid Weiss, Astrophysiker Mathew O’Dowd … und viele mehr! Aber wer? Wenn Ihr das herausfinden möchtet, schaut auf der TEDxTU Wien-Homepage oder Facebookseite vorbei!


Impulsvorträge zu Innovation und großen Ideen von außergewöhnlichen Speakern erwarten dich am 26.Mai im Kuppelsaal der Technischen Universität!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ayse Nur Koyun ist die Gründerin und Organisatorin der TEDx an der TU Wien. Gemeinsam mit ihrem Team sorgt sie für den reibungslosen Ablauf hinter den Kulissen. Die Teamarbeit umfasst künstlerische Aufgaben wie das Design des Bühnenlogos und die Gestaltung der Trailer, die Ausarbeitung inhaltlicher Fragen wie die Wahl der Speaker, sowie Organisatorisches wie beispielsweise die Koordination von Sponsoring, Catering und After Party. Neben ihrer Rolle als Organisatorin ist sie zudem als Projektassistentin im Institut für Materialchemie an der TU Wien tätig..

Weiterführende Informationen findet ihr ebenfalls hier.