Videorückblick: Das war der Smart City Expo World Congress 2017

Geschrieben von Office DCW am in Events, Home

Vergangene Woche fand in Barcelona der Smart City Expo World Congress 2017 statt. Das Außenwirtschaftscenter der Wirtschaftskammer Österreich organisierte auch dieses Jahr einen großen Gemeinschaftsstand, an dem sich DigitalCity.Wien, Wirtschaftsagentur Wien, die Magistratsabteilung 20 – Energieplanung und Urban Innovation Vienna unter dem Titel „Smart City Wien“ beteiligten. Das Ziel lag dabei vor allem darin, innovative Wiener Lösungen und Unternehmen zu zeigen und den Standort Wien in Barcelona zu stärken.

Der Congress sprengte dieses Jahr seinen eigenen Rekord und durfte sich über 18.000 BesucherInnen freuen – deutlich mehr, als ursprünglich erwartet. Besonders für die teilnehmenden Unternehmen Find Your Gap, HAKOM, IBIOLA Mobility und Worldline bietete dieser Rahmen eine hervorragende Gelegenheit um sich zu vernetzen und ihre Unternehmen international zu bewerben.

Neben dem Smart City Wien Gemeinschaftsstand waren ebenfalls ASCR – Aspern Smart City Research, AIT – Austrian Institute of Technology sowie das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) sowie das Projekt Smarter Together im Rahmen eines großen Horizon 2020 Standes prominent vertreten.

Hier geht’s zum Videorückblick von Advantage Austria:









Weiterführende Informationen:

Zur Webseite des Smart City Expo World Congress 2017