Digitaler Salon

Geschrieben von Office DCW am in Events, Projekte´17

Eine besonders attraktive und zugleich außergewöhnliche Methode um IT-Themen anzusprechen und zu diskutieren bietet der „Digitale Salon“. Bei dieser monatlichen Veranstaltungsreihe handelt es sich um eine Zusammenführung eines traditionellen, sehr weiblich geprägten Veranstaltungsformats mit brisanten Fragestellungen rund um das zeitgenössische Themenspektrum der Digitalisierung.

Der Hintergrund dieser Art der des Zusammentreffens liegt in der fundamentalen Bedeutung der Vernetzung. Diese spielt in Wien eine besonders wichtige Rolle und wurde auch durch die Wiener Salonkultur geprägt. Ein differenzierter Mix an Gästen ist dabei besonders wichtig und wird auch angestrebt, um dem Thema langsam und kontinuierlich eine breite Öffentlichkeit zu geben.

DS

Mit dieser Veranstaltungsreihe aus der DigitalCity.Wien Initiative heraus und in Kooperation mit W24 organisiert, möchten wir die traditionelle und damals von weiblichen Gastgeberinnen geprägte Wiener Salonkultur wieder aufleben lassen. Wiener Salonièren aus dem IT-Bereich spannen den Bogen zu spannenden Fragestellungen rund um digitale Themen und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft und möchten den interdisziplinären Diskurs dazu eröffnen. Aus diesem Grund wird einmal pro Monat ein ausgewählten Kreis an Vertreterinnen und Vertretern unterschiedlichster Sektoren zum Gedankenaustausch eingeladen.

Der „Digitale Salon“ findet in den Räumlichkeiten der Wiedner Salons statt und wird mit einem 20-minütigen Impulsvortrag eingeläutet, um den BesucherInnen die Möglichkeit zu bieten, in das jeweilige Thema einzusteigen. Anschließend wird eine offene Diskussionsrunde dafür sorgen, dass die Veranstaltung zu dem wird, was sie verspricht: Eine offene Diskussion mit facettenreicher Kontextualisierung und spannenden Inhalten.

Die Wiener IT-Salonièren Ulrike Huemer (CIO, Stadt Wien), Sandra Kolleth (Xerox), Isabella Mader (Excellence Institute), Michaela Novak-Chaid (HP), Tatjana Oppitz (IBM), Dorothee Ritz (Microsoft) & Margarete Schramböck laden herzlich dazu ein!

Für weitere Informationen zum Format kontaktieren Sie bitte gerne Birgit Ginzler (TINA Vienna).

In Kooperation mit Druck .

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

img_4571

7. Digitaler Salon

Montag, 23. Jänner 2017 / Keynote: Kurt Söser / Thema: Bildung neu (=digital) denken!

Der „Digitale Salon”, das erfolgreiche Event-Format der DigitalCity.Wien Initiative, startete im neuen Jahr wieder voll durch und fand am 23. Jänner bereits zum siebten Mal statt. Diesmal beschrieb Kurt Söser in seiner Keynote, welche neuen Möglichkeiten im Bildungsbereich existieren und wie durch technische Hilfsmittel der Unterricht vereinfacht werden kann.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

img_4525

6. Digitaler Salon

Montag, 21. November 2016 / Keynote: Marc Elsberg / Thema: Von Blackout zu Zero: Verletzlichkeit einer digitalisierten Welt

Der „Digitale Salon”, ein erfolgreiches Event-Format der DigitalCity.Wien Initiative, wurde am 21. November bereits zum sechsten Mal organisiert und war ein erfolgreicher Abschluss eines spannenden Event-Jahres. In seiner Keynote beschrieb Marc Elsberg seine Eindrücke und Erfahrungen mit unserer digitalisierten und zunehmend vernetzten Welt, die als Inspiration für seine Werke „Blackout“, „Zero“ und „Helix“ dienten.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

dsc_0982

5. Digitaler Salon

Montag, 20. Oktober 2016 / Keynote: Markus Müller / Thema: Digitale Herausforderungen der akademische Medizin

Der „Digitale Salon”, ein erfolgreiches Event-Format der DigitalCity.Wien Initiative, war im Oktober Teilprogramm der DigitalDays 2016 und fand daher ausnahmsweise nicht am Montag, sondern am Donnerstag, 20. Oktober in den Räumlichkeiten der Wiedner Salons statt. In seiner Keynote beschrieb Markus Müller, wie sich die Medizin im letzten Jahrhundert entwickelt hat und wie man heute wie damals in revolutionären Zeiten lebt.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

dsc_0292

4. Digitaler Salon

Montag, 19. September 2016 / Keynote: Eveline Steinberger-Kern / Thema: Digitale Disruption – was wir von Start-ups lernen können

Die erfolgreiche Event-Reihe “Digitaler Salon”, ein neues und spannendes Veranstaltungsformat der DigitalCity.Wien Initiative, startete nach der Sommerpause wieder durch und fand am Montag, 19. September bereits zum vierten Mal in den Räumlichkeiten der Wiedner Salons statt. Die 60 geladenen Gäste erlebten erneut einen abwechslungsreichen und anregenden Abend, der diesmal mit einer Keynote von Eveline Steinberger-Kern / Blue Minds Company zum Thema “Digitale Disruption – was wir von Start-ups lernen können”, eröffnet wurde.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

IMG_4253

3. Digitaler Salon

Montag, 13. Juni 2016 / Keynote: Monika Kircher & Stefanie Lindstaedt / Thema: Geschäftsmodelle 4.0 – die neuen Plattformunternehmen

Die erfolgreiche Event-Reihe “Digitaler Salon”, ein neues und spannendes Veranstaltungsformat der DigitalCity.Wien Initiative, fand am Montag, 13. Juni bereits zum dritten Mal in den Räumlichkeiten der Wiedner Salons statt. Monika Kircher, Senior Director Industrial Affairs bei Infineon und Stefanie Lindstaedt vom Know-Center an der TU Graz verfügen über ein besonders ausgeprägtes Gespür dafür, wie sich der aktuelle Markt entwickelt und welche Auswirkungen etablierte Unternehmen zu spüren bekommen, wenn sie nicht rechtzeitig auf neue Geschäftsmodelle reagieren können.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

IMG_4132

2. Digitaler Salon

Montag, 23. Mai 2016 / Keynote: Viktoria Kickinger / Thema: Digitale Kompetenzen in Aufsichtsräten

Nach dem erfolgreichen Start der Event-Reihe “Digitaler Salon”, ein neues und spannendes Veranstaltungsformat der DigitalCity.Wien Initiative, fand am Montag, 23. Mai der zweite Abend-Event in den Räumlichkeiten der Wiedner Salons Wiedner Salons statt. Viktoria Kickinger, die u.a. als Gründerin des Director´s Channel und der Initiative Aufsichtsräte Austria erfolgreich war, kennt die Herausforderungen und Gefahren, die im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung und der oft zitierten „vierten industriellen Revolution“ auf Aufsichtsräte etablierter und erfolgreicher Unternehmen zukommen.

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

WWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWWW

222222

1. Digitaler Salon

Montag, 18. April 2016 / Keynote: Angelika Fitz / Titel: Urbane Kulturen – Schnittstellen zwischen hands-on und digitalen Medien

Die Veranstaltungsreihe „Digitaler Salon“, ein neues und spannendes Veranstaltungsformat der DigitalCity.Wien Initiative, startete am Montag, 18. April mit einem gelungenen Abend-Event. In ihrer Keynote gab Angelika Fitz, designierte Leiterin des Architekturzentrum Wiens, sehr anregende und spannende Impulse zum Thema Digitalisierung aus ihrem Blickwinkel der Architektur und Stadtplanung.